häufig gestellte Fragen

General

Ich habe einen frühen Flug


Du kannst jederzeit ein Wassertaxi nach Palmar nehmen oder nach Bocas zurückkehren (wir organisieren die Rückfahrt). Dies bedeutet, dass du bis 22:30 Uhr einchecken oder früh in der Stadt sein kannst, um den frühesten Flug zu erreichen. Weitere Informationen zur Anreise findest du auf unserer Anreise Seite.




Was soll ich mitbringen / nicht mitbringen?


Schau bitte auf unserer Allgemeine Informationen Seite.




Wie komme ich dort hin?


Informationen zur Anreise nach Palmar finden Sie auf unserer Anreise Seite.




Wie ist die Atmosphäre?


Hier in Palmar lieben wir Vielfalt. Zu unseren Gästen zählen weltreisende Rucksacktouristen, abenteuerlustige Familien, reisende die arbeiten, Hochzeitsreisende und alles dazwischen. Du kannst dich immer darauf verlassen, interessante Leute zu treffen. Tagsüber verbringen die meisten Gäste Zeit am Strand oder auf einer Tour. Wenn es regnet, lesen und spielen einige Leute Brettspiele im Restaurant, während andere die kühleren Temperaturen nutzen, um die Insel zu erkunden. Nachts treffen sich die meisten Gäste an der Bar und am Stranddeck und beteiligen sich an einer unserer täglichen Aktivitäten. Einige spielen Spiele, einige probieren unsere Cocktailkarte, andere entspannen sich und lesen. Wenn die Wetter und Zeit passen, machen wir ein Lagerfeuer und genießen das Licht der Sterne und des Mondes. Wir tun unser Bestes, um das Erlebnis jeden Abend an unseren Gäste anzupassen. An den meisten Abenden schließt unsere Bar gegen 23:30 Uhr. Für diejenigen, die gerne länger aufbleiben, Bocas Town ist nur eine 15-minütige Bootsfahrt entfernt.




Gibt es heißes Wasser?


Das Wasser in Palmar ist frisches, gefiltertes Regenwasser mit Gasheizung. Es hat absolut keine Chemikalien, Metalle oder andere Zusatzstoffe. Bereite dich auf deine weichen Haare und Haut vor! Da unsere natürliche Wasserquelle begrenzt ist, bitten wir alle unsere Gäste, konservativ mit ihnen umzugehen.




Der Wetterbericht zeigt Regen für jeden Tag an. Wann ist Regenzeit?


Es gibt keine richtige Wettervorhersage für Bocas, sie sagt jeden Tag Gewitter voraus. Bocas hat das ganze Jahr über ein sehr warmes, tropisches Klima. Es gibt keine echte "Regenzeit", aber November und Juli sind normalerweise feuchtere Monate. Es gibt das ganze Jahr über viel Sonnenschein und Regen. Wenn es während deines Aufenthalts besonders nass ist, mach dir keine Sorgen. Du und deine Sachen bleiben in den Zimmern und Zelten trocken, und es gibt tortzdem viel zu tun. Regen bedeutet normalerweise auch einen gute Wellen, du kannst dir also dein Surfbrett schnappen und surfen gehen. Das Meer in Bocas del Toro ist immer warm. Red Frog Beach kann von extrem ruhig bis unruhig mit großen Wellen variieren. Selten ist der Strand nicht zum schwimmen geignet. Es gibt vier weitere Strände, die zu Fuß erreichbar sind, von denen einer praktisch immer vollkommen ruhig und schwimmbar ist.




Gibt es Strom in den Zimmern?


Alle Bungalows und Cabanas haben 110V Steckdosen. Alle Zelte und der Schlafsaal haben Ventialtoren, Lampen, und USB Steckdosen. Du kannst größere Elektronik zu jeder Zeit gerne im Restaurant, der Bar, oder über der Rezeption laden.




Gibt es WLAN? Reicht es bis in die Zimmer?


Ja! Allerdings ermutigen wir dich, dass du dich auch etwas entkoppelst und einfach die wunderschöne Natur genießt.




Vermietet ihr Surfbretter, Kajaks, Paddleboards oder Schnorchelausrüstung?


Wir haben Schnorchelsets zum Ausleihen für 5 USD pro Tag. Man kann Surfboards ca. 10 Minuten zu Fuß entfernt ausleihen.




Gibt es Kriminalität?


Palmar ist abgelegen und somit einer der sichersten Orte in Bocas. Wie überall ist es ratsam, die üblichen Vorsichtsmaßnahmen gegen Diebstahl zu treffen. In jedem Zelt befindet sich ein Schließfach, und wir empfehlen unseren Gästen immer, ihre Wertsachen verschlossen zu halten.




Muss ich Touren in Vorraus buchen?


Alle Touren werden am Hotel organisiert. Wir können gerne alle Optionen bei deiner Ankunft besprechen.




Gibt es Insekten? Gefährliche Tiere? Muss ich mich um Krankheiten sorgen?


Ja, es gibt viele Insekten! Wir sind im Dschungel. Dank der Meeresbriese und einigen preventiven Maßnahmen, haben wir nicht so viele Moskitos. Sandfliegen zeigen sich nur zum Sonnenunter- und Sonnenaufgang und sind meist in der Nähe von Mangroven. Die meisten Menschen finden sie nicht sehr lästig. Für die Most people don't find them to be bothersome. Für diejenigen, die dies tun, hält eine schnelle Anwendung von Kokosnussöl oder Insektenspray sie fern! Wir haben Moskitonetze, aber die wenigsten nutzen sie tatsächlich. Natürlich leben Skorpione, Schlangen und Taranteln in jedem Dschungel, aber sie sind bei uns sehr selten und schwewr zu finden. Es gibt keine giftigen Schlagen bei Palmar. Mararia ist kein Grund zur Sorge in unserem Teil von Panama. Wir raten dringend davon ab Malaria (Vorsorge-) Medikamente zu nehmen. Diese können mittel bis starke Nebenwirkungen haben und erhöhen das Risiko eines Sonnenbrandes Es gibt keine gefährlichen Schlangen, oder andere Tiere um die man sich Sorgen sollte!




Ist das Meer sicher zum Schwimmen?


Red Frog Beach kann entweder kristallklar und flach wie ein See sein oder rau mit großen Wellen. An rauen Tagen können rote Flaggen auf unsichere Schwimmbedingungen hinweisen. Bitte lese bei deiner Ankunft unbedingt unsere Schwimmsicherheitskarte durch.




Du siehst keine Antwort auf deine Frage?


Schreib uns einfach eine Email an info@palmarbocas.com und wir werden uns in Kürze bei dir melden.




Was ist in der Umgebung? Gibt es andere Restaurant Optionen?


Palmar liegt auf der Insel Bastimentos, ca. 15 Minuten mit dem Boot entfernt von Bocas Town. Wir sind direkt neben dem Bastimentos National Marine Park, zu dem du ganz einfach zu Fuß laufen kannst. Es gibt einige Restaurants in der Nähe, Nachyo Mama's Restaurant, The Point, Selina Red Frog, und The Markt (kleiner Supermarkt). Wir können dir außerdem immer ein Boot zu unseren Lieblingsrestaurants in ganz Bocas organisieren.




Gibt es vegetarische / vegane Optionen?


Ja, wir haben viele vegetarische und einige vegane Optionen. Wir tun unser Bestes, um deinen diätetischen Einschränkungen gerecht zu werden. Denke jedoch daran, dass wir uns auf einer abgelegenen Insel befinden.




Gibt es eine Gemeinschaftsküche?


Nein, wir haben keine Gemeinschaftsküche. Bitte bringe kein Essen mit, es lockt Insekten und Tiere an (es sei denn, du hast einen unserer Island Bungalows mit kleiner Küche gemietet).